Schulsozialarbeit

Team der Schulsozialarbeit:

Maria Venghaus
Diplom-Sozialpädagogin

Nadine Albrecht
Diplom-Sozialpädagogin

maria nadine klein

Aufgaben:

Beratungstätigkeit

Einer der Schwerpunkte der Schulsozialarbeit unserer Schule liegt in der Beratung. Sie richtet sich an einzelne Schülerinnen und Schüler, Schülergruppen, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, sowohl präventiv als auch bei konkreten Schwierigkeiten, wie persönlichen, sozialen, familiären und schulischen Problemen.

Freizeitbereich

Sie gestalten den außerunterrichtlichen Bereich mit durch

  • Arbeitsgemeinschaften,
  • offene Angebote im Mädchenraum,
  • offene Angebote in den Freizeiträumen.

Zusammenarbeit mit inner- und außerschulischen Gremien/Institutionen

  • Beratungsteams der einzelnen Abteilungen,
  • Lehrerkonferenzen,
  • Team-, Klassen-, Laufbahn- und Zeugniskonferenzen (bei Themen, welche die Arbeit der Sozialpädagoginnen betreffen),
  • Schülervertretung,
  • Institutionen der Jugendhilfe, Beratungsstellen, Jugendzentren und anderen Einrichtungen für Kinder und Jugendliche,
  • Arbeitskreis „Netzwerk Frauen- und Mädchenarbeit",
  • Stadtteilkonferenzen,
  • „Runde Tische", an denen alle mit einer Schülerin bzw. einem Schüler arbeitenden Institutionen und die Eltern teilnehmen

Projektarbeit

  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Projekten in Zusammenarbeit mit Lehrerinnen und Lehrern,
  • Arbeit mit Kleingruppen oder einer Klasse zu bestimmten Themen, zum Beispiel Konzentration, Kooperation, Mobbing, soziales Lernen, Essstörungen, Selbstsicherheit oder Deeskalation von Gewalt,
  • Planung und Durchführung von Sport- und Freizeitveranstaltungen

Bei Fragen und Anregungen können Eltern, Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler die Sozialpädagoginnen jederzeit ansprechen.

Raum:
204
Telefon:
02051-299 204
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!