Individuelle Förderung

Die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Velbert können alle gültigen Schulabschlüsse der Sekundarstufen I und II anstreben. Aus diesem Grunde liegt ein Schwerpunkt der Arbeit auf der Optimierung ihrer Chancen auf einen möglichst hochwertigen Schulabschluss.

Daher wird Förderung auch nicht vorrangig als Nothilfe zum Ausgleich von Defiziten im Bereich der Leistung in den Schulfächern verstanden, sondern als weit gefächertes Angebot an jeden Schüler und jede Schülerin, die eigenen, individuellen Kompetenzen in fachlichen, methodischen und sozialen Bereichen zu erweitern und zu festigen.

Vergleicht man die Prognosen der Grundschulen mit den Schulabschlüssen an der Gesamtschule Velbert, so stellt man fest, dass auch Schülerinnen und Schüler, deren Prognose mit dem Übergang an die Gesamtschule Velbert eher wenig vielversprechend war, im weiteren Verlauf ihrer Schullaufbahn positive Entwicklungen nehmen und gute bis sehr gute Schulabschlüsse erreichen. So erreichen wesentlich mehr Schülerinnen und Schüler an der Gesamtschule das Abitur und die Fachoberschulreife, als es von der Grundschule prophezeit war.

Wesentliche Bausteine des Förderkonzeptes der Gesamtschule Velbert:

Die Förderung aller Schülerinnen und Schüler durch

  • die Feststellung der individuellen Ausgangslage (Diagnose),
  • Maßnahmen der Binnendifferenzierung in allen Fächern,
  • die sprachliche Förderung in allen Fächern,
  • Portfolioarbeit,
  • die Entwicklung und Erweiterung sozialer Kompetenzen,
  • den Erwerb von Methodenkompetenz,
  • die Wahlpflicht- und Fachleistungsdifferenzierung,
  • die Berufsorientierung

Die gezielte Förderung einzelner Schülerinnen und Schüler

  • in den Fächern Deutsch (Schreiben, Lesen), Mathematik und Englisch,
  • im Fach Deutsch als Zweitsprache,
  • mit besonderen Begabungen im mathematisch-naturwissenschaftlichen, sprachlichen, musisch-künstlerischen oder sportlichen Bereich,
  • in der Persönlichkeitsentwicklung,
  • in der Konzentrationsfähigkeit,
  • in Arbeitsstunden, im Förder- und Fachunterricht durch Tutoren