Schülervertretung

Alle Klassensprecher/innen gehören der Schülervertretung (SV) an und nehmen automatisch an deren regelmäßigen Versammlungen teil. Auf der ersten Versammlung jedes Schuljahres werden die Schülersprecherin oder der Schülersprecher und die drei SV-Lehrkräfte gewählt. Die Schülersprecherin übernimmt die Leitung und koordiniert die Arbeit der Schülervertretung und des SV-Teams.

Die SV-Lehrkräfte übernehmen eine Beratungsfunktion für die SV bei deren Arbeit (Organisation von Veranstaltungen, Arbeitsabläufe bei Veranstaltungen, Organisation des SV-Seminars, Vermittlung zwischen Lehrern und Schulleitung und SV).

Das SV-Team besteht aus Freiwilligen (müssen keine Klassensprecher/innen sein), die sich (auch in ihrer Freizeit) für die Gestaltung des Schullebens engagieren. Das SV-Team trifft sich einmal pro Woche in einer großen Pause im SV-Raum zur Besprechung der anstehenden Aufgaben/Termine.

Schülerversammlungen werden nach Bedarf einberufen. Allgemein dienen die Versammlungen dazu, die Klassensprecher und durch diese alle Schüler über die Aktivitäten der SV zu informieren.

Die Schülervertretung ist durch die gewählten Mitglieder in der Schulkonferenz an wichtigen Entscheidungen für die Schule beteiligt.

Aufgaben:

  • Vertretung der Interessen der Schülerinnen und Schüler bis in das höchste Mitbestimmungsgremium der Schule (Schulkonferenz),
  • Mitgestaltung des Schullebens durch Beteiligung und eigenständige Organisation von Veranstaltungen durch das SV-Team,
  • Einführung der Klassensprecher/innen des 5. und 6. Jahrgangs in die SV-Arbeit

Schülersprecher:

  • Melina Karamarinov

 SV-Lehrkräfte:

  • Stefan Kandula
  • Astrid Günther

Die nächste Wahl findet auf der ersten SV-Versammlung des neuen Schuljahres statt. Die Kandidaten stellen sich dort vor und werden durch alle Schülervertreter gewählt.