Abiturjahrgang 2017 verabschiedet sich künstlerisch – Respekt!

Am Montag, 19.06.2017 verabschiedete sich der wohl kreativste Abiturjahrgang 2017 mit einer „Freiheitsskulptur“, die zukünftig den Haupteingang unserer Gesamtschule schmücken wird.

Die künstlerisch – kreative Leitung der Erstellung des überlebensgroßen Objektes übernahmen Lennart Ahrens, Lukas Martin, Gianluca Scapellato, Noah Nölke und Justus Grützner, die in einer nächtlichen Aktion die Skulptur vor dem Haupteingang fest einbetonierten – natürlich in Absprache mit der Schulleiterin, die diesem Kunstwerk sowohl in der handwerklichen Gestaltung als auch in seiner Aussage den größten Respekt entgegenbringt.
Nun gilt es, die Aussage der Skulptur nach Freiheit und freiheitlichen Grundwerten durch die Abiturienten, die am 01.07.2017 feierlich verabschiedet werden, in die Welt zu tragen.

SAM 2597