Moodle | Kontakt | Impressum

Pädagogischer Halbtag am Dienstag, 28.02.2017

Liebe Eltern,

am Faschingsdienstag endet der Unterricht im Anschluss an die 4. Unterrichtsstunde. Selbstverständlich kann Ihr Kind auch an diesem Tag in der Mensa sein Essen einnehmen. Das Kollegium trifft sich zu einem pädagogischen Halbtag. Themen wie die Beschlussfassung zu einzelnen Teilbereichen der pädagogischen Geschlossenheit und eine zukunftsorientierte Neuausichtung unserer Schule sind zentrale Schwerpunkte an diesem Tag. Wir danken für Ihr Verständnis. (Petra Gahmann, Didaktische Leiterin)

Adventsbasar und Tag der offenen Tür

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Grundschuleltern und Grundschulkinder,

am 1. Dezember (ab 15.00 Uhr) ist es wieder soweit: Die Schulgemeinde der Gesamtschule Velbert-Mitte lädt ganz herzlich zum Adventsbasar und Tag der offenen Tür ein. An diesem Tag zeigen unsere Klassen, was sie alles so herstellen können.

Weiterlesen: Adventsbasar und Tag der offenen Tür

Lehrersprechtag nach dem Dülmener Modell am Mittwoch, 26.10.2016, ab 13.00 Uhr in der Aula der Gesamtschule

Austausch zwischen GrundschullehrerInnen und LehrerInnen an allen weiterführenden Schulen in Velbert über Förderung und Forderung der neuen Schülerinnen und Schüler, die seit Schuljahresbeginn die Jahrgangsstufe 5 besuchen

Dülmener Modell

Um den Wechsel von der Grundschule zur weiterführenden Schule optimal begleiten zu können, liegen uns die Schülerinnen und Schüler des neuen 5. Jahrgangs ganz besonders am Herzen.
So ist uns der alljährliche Austausch von Lehrerinnen und Lehrer der unterschiedlichen Grundschulen mit unseren Kolleginnen und Kollegen an unserer Schulen seit Jahren besonders wichtig.
Auf der einen Seite möchten die Grundschulkolleg/innen, die die Kinder „abgegeben“ haben, wissen, wie ihre Schützlinge bei uns zurechtkommen. Auf der anderen Seite möchten unsere Kolleg/innen sich über Besonderheiten, Lehrpläne oder Herangehensweisen informieren, um so den neuen Schülerinnen und Schülern besser gerecht werden zu können. Stellt doch der Wechsel für jedes Kind eine ganz besondere Herausforderung dar.

Weiterlesen: Lehrersprechtag nach dem Dülmener Modell am Mittwoch, 26.10.2016, ab 13.00 Uhr in der Aula der...

Auszeichnung zur "Medienscout NRW-Schule" 2016/17

Unsere Schule wurde nach Abschluss des Auswahlverfahrens als eine von insgesamt 16 Gesamtschulen in ganz NRW zur "Medienscout NRW-Schule" ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch dazu an alle Medienscouts unserer Schule, die unter Leitung von Frau Venghaus (Sozialpädagogin), Frau Claussen (Beratungslehrerin) und Herrn John (Lehrer) zu kompetenten Beraterinnen und Beratern hinsichtlich der zielgerichteten und kritischen Nutzung medialer Angebote ausgebildet wurden.

In unserem Schulprogramm setzen wir ausdrücklich auf die Stärkung medialer Kompetenzen insbesondere auch im Hinblick auf die Nutzung sozialer Netzwerke.

Weitere Inhalte sowie eine Übersicht über die ausgezeichneten Schulen erhalten Sie über den nachfolgenden Link: Abzeichen "Medienscouts NRW-Schule"

Zum Beitrag des WDR vom 12.09.2016Lokalzeit Bergisches Land

Folgende Schülerinnen und Schülerhaben bei der WDR-Aufzeichnung teilgenommen: 

Medienscouts aus der EF:Niels Sperling, Julia Dressler, Kai Sonnenschein, Leo Schading, 

Medienscouts aus der Jahrgangsstufe 9: Lukas Kotscha, Caroline Schading, Celina ElHoumsy

SchülerInnen aus der 6e: Mertay Güven, Adelisa Gasi, Berfin Söyler, Viktoria Schmick, Tom Schneider, Romea Urbach, Sophia Koglin, Anan ElAdnani, Ben Schneider, Jason Söntgerath, Noah Klußmann, Laura Pinn, Fiona Frychel, Pascalina Kostara, Leticia Bilobrk, Franzi Goldian, Omar Iseni

guetesiegel website blanko zahl

Herzlich willkommen - liebe Gäste des Pädagogischen Austauschdienstes der Bundesregierung!

Gäste aus 5 Nationen weilen zwei Wochen an der Gesamtschule Velbert und in Velberter Gastfamilien

Im Schloss- und Beschlägemuseum der Stadt Velbert hat der stellvertretende Bürgermeister Herr Weise am Donnerstag eine Gruppe internationaler Schülerinnen und Schüler, die sich zurzeit im Rahmen des Preisträgerprogramms des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD) an unserer Schule aufhalten, begrüßt.

IMG 0585

Etwa 500 Schülerinnen und Schüler erhalten jährlich auf Grund ihrer guten Deutschkenntnisse ein vierwöchiges Stipendium, das vom Auswärtigen Amt finanziert wird. Sie lernen Bonn, Berlin und München kennen, Kernstück ist aber der zweiwöchige Aufenthalt in einer deutschen Gastfamilie mit Schulbesuch, um deutsches Alltagsleben hautnah zu erleben.
Bereits zum 24. Mal gehört die Gesamtschule Velbert zu dem kleinen Kreis aus-gewählter Schulen in der Bundesrepublik Deutschland, die die ausländischen Schülerinnen und Schüler betreuen dürfen.

Weiterlesen: Herzlich willkommen - liebe Gäste des Pädagogischen Austauschdienstes der Bundesregierung!

Wettbewerb "GO Ahead" - Ehrenurkunde erhalten!

Wir gratulieren der Klasse 6E zum Erhalt einer Ehrenurkunde, die sie im Rahmen des "Go Ahead"-Wettbewerbs mit einem selbstgeschriebenen Rap zum Thema Sicherheit im Straßenverkehr gewonnen hat.

go ahead

Wir wünschen unseren neuen 5-ern einen gelungenen Start!

 

Weiterlesen: Wir wünschen unseren neuen 5-ern einen gelungenen Start!

Workshop der Medienscouts mit der Sparkasse HRV

Am Freitag, dem 1.7.2016 waren Dualstudenten der Sparkasse HRV zu Gast an der Gesamtschule, um unsere Medienscouts über die Themen „Online-Bewerbung“ und „Online-Shopping“ zu informieren.
Die Schülerinnen und Schüler erhielten dabei wertvolle Informationen zu Form und Inhalt von Online-Bewerbungen sowie Chancen von Bewerbungsportalen, die sie in Zukunft an die Jahrgänge 9 und 10 weiter geben werden.
Darüber hinaus gab es einen guten Einblick in die Gefahren des Online-Shoppings. Unter dem Motto „Augen auf beim Internetkauf!“ sollen die Schülerinnen und Schüler demnächst in der Lage sein, ihre Mitschüler über Regeln und Risiken beim Online-Shopping aufzuklären.

1

Stolze Prüflinge Jahrgang 9: Internationale Prüfung „Preliminary English Test“ der University of Cambridge an der Gesamtschule Velbert-Mitte abgelegt

Neun Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 bekamen am Montag, 20. Juni 2016, von der Schulleiterin Frau Häusler ihre Zertifikate verliehen für ihre erfolgreiche Teilnahme am „Preliminary English Test“ der University of Cambridge. Die neun Prüflinge sind: Jan Bergmann (9b), Samuel Eickmann (9c), Ruth Erpelding (9d), Sina Flegel (9d), Maurizio Häring (9d), Antonio Martino (9d), Mia Schulte (9d), Lambrini Tzitzou (9d), Minke Posberg (9e). Ein besonderer Glückwunsch geht an die 9d mit ihrer Englisch- und Klassenlehrerin Frau Weber, deren Schülerinnen und Schüler sich besonders zahlreich beteiligt haben!

Weiterlesen: Stolze Prüflinge Jahrgang 9: Internationale Prüfung „Preliminary English Test“ der University of...

"Mit eigenen Augen sehen, wovon viele reden" - Eröffnung der Ausstellung des Projektkurses der Jahrgangsstufe 12 am 20.06.2016

Mit sehr bewegenden Worten zu ihren eigenen Eindrücken während der Auschwitz-Gedenkfahrt vom 27.02.-04.03.2016 eröffneten die Schülerinnen Sena Parlak, Nina Grütz und Yanina Amend gestern, 20.06.2016, die eindrucksvolle Ausstellung in der Aula unserer Schule. 
Ausgestellt sind die Textdokumente, Malereien sowie Fotografien, mit denen sich die Schüler und Schülerinnen des Projektkurses mit dem Thema Auschwitz auseinander gesetzt haben. Herr Lukrafka, Bürgermeister der Stadt Velbert, und Herr Münchow, 2. stellvertretender Bürgermeister, ließen es sich nicht nehmen, der Eröffnung persönlich beizuwohnen.

Weiterlesen: "Mit eigenen Augen sehen, wovon viele reden" - Eröffnung der Ausstellung des Projektkurses der...

Ausstellungseröffnung am Mi, 15.06.2016 um 13.00 Uhr in der Bibliothek: The American Dream – Texte und Bilder eines Projekts des Englisch-Grundkurses der Q1

Nach einem Besuch im Museum „Das Quadrat“ in Bottrop mit einer Fotoausstellung des amerikanischen Journalisten Walker Evans schrieben Schülerinnen und Schüler des Englisch-Grundkurses Texte zu den Vorlagen, die sie sich selbst ausgesucht und fotografiert hatten.
So entstanden kurze, fiktionale Biographien, soziologische Erläuterungen zu den Lebensumständen im Mittleren Westen des vergangenen Jahrhunderts sowie literarische Kleinode, die – obwohl in englischer Sprache!! - einfühlsam und vielfältig den amerikanischen Traum zum Leben erweckten.
Seit heute hängen nun diese gelungenen Werke in der Bibliothek.
Ein Besuch lohnt sich, um einen Einblick zu bekommen in Abgründe und Untiefen des menschlichen Seins.

  • image1
  • image2
  • image3
  • image5
  • image7

Unterkategorien

Top