Moodle | Kontakt | Dienst-E-Mail

Einblicke – Herzlich willkommen in unserer Gemeinschaft!

„Hand in Hand“ mit allen am Schulleben Beteiligten - bietet unsere Gesamtschule für alle Kinder ein komplexes ganztägiges Lebensmodell, in dessen Zentrum die umfassende Entwicklung der individuellen Persönlichkeit steht.

Die zeigt sich in einem aufgeschlossenen, modernen und lebenspraktischen Unterrichtskonzept, das genügend Freiraum und individuell zugeschnittene Lernzeiten für die Entfaltung von besonderen Begabungen in naturwissenschaftlichen, sportlichen und künstlerischen Bereichen beinhaltet.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt ebenfalls in der sprachlichen Ausbildung – nur an unserer Schule können gleichzeitig so viele international gültige Zertifikate in Spanisch, Englisch und Französisch erworben werden. Unser Fahrtenkonzept, dass bis über den „großen Teich“, nach Ohio, reicht, befördert den interkulturellen Austausch mit vielen Ländern der Erde.

Die Wertevermittlung bildet einen zentralen Baustein in unserem Schulalltag und ist in unseren Leitzielen verankert. Dies beginnt bereits in Klasse 5 mit unserem Konzept des „Sozialen Lernens“, setzt sich fort in den „Wertschätzungswochen“ und mündet in unserer Lob- und Anerkennungskultur. Zahlreiche soziale Projekte, wie die jährliche „Auschwitz-Gedenkfahrt“, die Teilnahme am „Sozialen Tag“, den Aktionen im Rahmen unseres gemeinsamen Bekenntnisses zur „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ begleiten unsere Schüler bis zum Abitur.

Unsere Schule begreifen wir als gemeinsamen Lebensraum, in den unsere Eltern ganz konkret in die Leitung eines in Velbert außergewöhnlich bunten Angebotes an Arbeitsgemeinschaften („Pferdeflüstern“, Segelflug, Tauchen, etc.), in die Leitung der Bibliothek und in zahlreiche Ganztagsaktivitäten eingebunden sind. Wir suchen und fördern den Kontakt zu unseren Eltern in einem gemeinsamen Wochenendseminar mit der Schulleitung in Oer-Erkenschwick, um ganz persönliche Erfahrungen miteinander zu teilen.

Ich lade Sie herzlich ein, sich ein ganz individuelles Bild in unseren persönlichen Gesprächskreisen mit der Schulleitung zu machen, sich bereits als Grundschuleltern mit ihren Kindern an unserem AG-Angebot zu beteiligen oder unsere zahlreichen ganztägigen Hospitationsmöglichkeiten wahrzunehmen.

Kontaktieren Sie uns dazu gern.

Ihre Schulleiterin Antje Häusler.

Zugriffe: 2621

Arbeitsgemeinschaften 5 - 6

Die Gesamtschule Velbert bietet viele verschiedene AGs an. Für jeden Schüler und jedes Interesse ist etwas dabei. Deshalb könnt ihr euch hier über die angebotenen  Arbeitsgemeinschaften für Schüler der 5. und 6. Klasse informieren.

Weiterlesen...

Arbeitsgemeinschaften 7 - 10

Die Gesamtschule Velbert bietet viele verschiedene AGs an. Für jeden Schüler und jedes Interesse ist etwas dabei. Deshalb könnt ihr euch hier über die angebotenen  Arbeitsgemeinschaften für Schüler der 7. bis 10. Klasse informieren.

Weiterlesen...

Mensa und Kiosk

Seit mehr als 25 Jahren kochen an unserer Schule Eltern für Schüler und Lehrer. Unser Mensaverein macht es möglich. Gesundes und abwechslungsreiches Essen steht dabei an erster Stelle. Vom frischen Obst über lecker belegte Vollkornbrötchen bis hin zur Rohkosttheke gibt es fast alles, was das Herz begehrt. Neben 'Themenwochen' , die Rezepte der internationalen Küche aufgreifen, finden auch Rezepte aus dem regionalen Umfeld großen Anklang.

Weiterlesen...

Schulgarten

Planen, Pflanzen, Pflegen und Ernten - Die AG Gartenbau läd zum Mitmachen ein!

Lange Zeit befand sich unser Schulgarten in einer Art Dornröschenschlaf, denn er war komplett zugewuchert und überwachsen. In den letzten zwei Jahren jedoch hat die AG Gartenbau in Kooperation mit einigen Oberstufen-Schülern und weiteren freiwilligen Helfern das Gelände Stück für Stück zurückgewonnen und vom Unkraut befreit.

Weiterlesen...

Bibliothek

Dank der ehrenamtlichen pädagogischen Helferinnen ist die Bibliothek montags, mittwochs und donnerstags von 8:00 bis 14:45 Uhr (dienstags und freitags von 8.00 Uhr bis zum Mittag) geöffnet, so dass sie nicht nur in den Pausenzeiten, sondern auch während des Unterrichts genutzt werden kann. Neben Büchern bietet sie einen Kopierservice, Druckmöglichkeit, Internetrecherche und Audioangebote.

Weiterlesen...

Mädchenraum

Treffpunkt nur für Mädchen ist der Mädchenraum, der von den Sozialpädagoginnen Nadine Albrecht und Maria Venghaus täglich in der Mittagspause geöffnet wird. Hier besteht die Möglichkeit für Mädchen, über ihre Sorgen zu reden, ungestört Spielangebote wahrzunehmen oder sich bei gelegentlichen Aktionen der Sozialpädagoginnen einzuklinken.

Weiterlesen...

Offene und geschlossene Freizeit

Die offene Freizeit steht den Schülerinnen und Schülern wähend der großen Pause zur Verfügung. Der jederzeit zugängliche Bereich ist mit Stühlen und Tischen ausgestattet, an denen mit den in der Spieleausleihe ausgeliehenen Gesellschaftsspielen gespielt werden kann, oder wo man sich mit Klassenkameradinnen und -kameraden zum Klönen verabredet. Trotz der großen Betriebsamkeit ist dieser Bereich auch zur Erledigung von Gruppenarbeiten sehr beliebt.

Weiterlesen...

Schulhof mit Spieleausleihe

Die Spieleausleihe auf dem Schulhof B ist im Jahr 2010 nach einem Workshop der SV aus dem Schülerwunsch heraus entstanden, das Mittagsfreizeitangebot auf dem Schulhof attraktiver zu machen.
Zusammen mit den Sozialpädagoginnen wurde ein Konzept für die Spieleausleihe entworfen, die zunächst im alten Filmraum im Erdgeschoß beheimatet war. Freiwillige Helfer aus der Schülerschaft meldeten sich, um als Pausenhelfer die Spieleausleihe zu betreuen. Gemeinsam mit diesen Helfern wurde überlegt, welche Außen- Spielgeräte sinnvollerweise anzuschaffen wären.

Weiterlesen...
Top