Corona | Kontakt | Dienst-E-Mail

ExtraZeit zum Lernen - Kurse starten ab 20.09.2021

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, mit Außnahme des Dienstagskurses starten alle Kurse bereits ab der kommenden Woche in der Sprachbox.

Für alle Rückfragen zu den Kursen, Zeiten etc. wenden Sie sich bitte an Frau Sme vom SKFM Velbert. Vielen Dank und einen guten Start!

Sozialer Tag an der GVM am 30.09.2021

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, auch in diesem Jahr nimmt unsere Schule traditionell wieder am Sozialen Tag im Rahmen des Projektes "Schüler helfen Leben" teil.

Wir wünschen uns wieder viele engagierte Schüler*innen, die an diesem Tag in den Velberter Firmen unterwegs sein werden, um diese soziale Idee weiter zu verbreiten und durch ihre konkrete Arbeit zu unterstützen. Vielen Dank für euer Engagement.

Bitte gebt eure unterschriebenen Arbeitsverträge bis zum 28.09.2021 an eure SV Lehrer*innen - Frau Busch, Frau Krieger oder Herrn Liss - ab.

Alle Infos zum Ablauf des Sozialen Tages

Leckeres, frisches Mensaessen wieder für alle Schüler*innen

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen der Jahrgänge 9 und 10,

dank des großen Engagements unseres Mensateams ist es gelungen, auch unter den aktuell vorgeschriebenenen Hygienebedingungen eine Möglichkeit für die Abteilung II (Jahrgänge 9/10) zu schaffen, am leckeren Mensaessen teilzunehmen.

Um die genaue Zahl der Essenswilligen zu erfragen, ist unten stehender Elternbrief seitens der Mensa mit der Bitte um zeitnahe Rückantwort an die betroffenen Eltern versendet worden.

Wir hoffen nun, dass auch unsere "großen" Esser bald wieder an unserem frischen, selbstgekochten Mittagessen teilnehmen können.

Elternbrief zur Essensabfrage

Erfolgreich beim Eignerbachlauf

Sehr erfolgreich absolvierten Frau Große Beckmann und Herr Kandula als Vertreter*innen der Gesamtschule Velbert-Mitte am vergangenen Sonntag den traditionellen Eignerbachlauf. Herzlichen Glückwunsch für die hervorragende Platzierung!

Folgende Schüler haben als Streckenposten mitgemacht und haben 300 Euro für die Abifeier erhalten:
Lasse Ahrens, Kaltrina Asolli, Eric Carstensen, Yasmine Chigri, Kira Derksen, Azad Güler, Cristin Jansen, Giulia-Jade Litges, Maria Wormland, Chaymae Yahya, Meltem Yaroglu, Azize Yavuz.

Ergebnisliste Eignerbachlauf 12.09.2021

Weiterlesen: Erfolgreich beim Eignerbachlauf

DELE-Diplome

Pandemiebedingt hat sich die Ausstellung der spanischen Sprachzertifikate verzögert. Dadurch trafen die Diplome erst im Sommer an unserer Schule ein, so dass die teilnehmenden Abiturientinnen und Abiturienten ihre Zertifikate leider per Post erhalten mussten.

Die erfolgreichen Absolventinnen, die derzeit noch Schülerinnen der Oberstufe sind, konnten ihre Zertifikate nun persönlich von Herrn Rodermund in Empfang nehmen. Nochmals herzliche Glückwünsche an Joudi Shlash, Rojda Cürük, Hala Shahin, Duygu Aslantas (auf dem Foto von links nach rechts) und Svenja Liebsch (Sie fehlt leider auf dem Foto.).

Alle Interessenten für den nächsten Prüfungstermin im November 2021 melden sich bitte bis zum 17.9.21 bei Frau Schürmann an. Sie und Herr Pietrek freuen sich über zahlreiche Anmeldungen.

Weiterlesen: DELE-Diplome

Elternabend „Kinder rechtzeitig stärken für einen bewussten Umgang mit Medien und ein suchtfreies Leben“

Dienstag, 28.09.2021, 19.00-21.00 Uhr

( Online- Veranstaltung )

Immer schneller halten allerlei internetfähige Endgeräte Einzug in die Kinderzimmer.

Dabei spielen vor allem mobile Geräte wie Smartphones mir ihrer dauerhaften Internetverbindung eine zentrale Rolle. Wie und wann sollten Eltern klare Regeln und Grenzen setzen und die Nutzung regelmäßig kontrollieren?

Innerhalb der Zoom-Veranstaltung wird es um den Medienkonsum im Kindes- bzw. Jugendalter (Klasse 5 bis 7) gehen. Dabei wird auch auf die veränderte Mediennutzung seit Beginn der Corona- Pandemie und worauf Eltern jetzt besonders achten sollten eingegangen. Eltern stellen sich die Frage, welche Mediennutzungszeiten unter diesen besonderen Umständen denn überhaupt angemessen sind.

Weiterlesen: Elternabend „Kinder rechtzeitig stärken für einen bewussten Umgang mit Medien und ein suchtfreies...

61. Mathematikolypmpiade - Anmeldung bei eurem Mathematiklehrer!

Die diesjährige Mathematikolympiade wird in der ersten Runde wieder als Hausaufgabenrunde starten.

Wer Interesse hat, sich an der 1. Runde der 61. Matheolympiade zu beteiligen, möge sich zeitnah bitte bei seinem Mathematiklehrer melden. Dieser wird die Aufgaben verteilen, für deren Lösung man 14 Tage Zeit hat.

Viel Erfolg beim Knobeln!

"Atelier" für künstlerisch begabte Schüler*innen startet - Bewirb dich jetzt!

Im Schuljahr 2021/22 bietet die Gesamtschule Velbert-Mitte erstmals das „Atelier“ zur individuellen Förderung von künstlerischen Talenten und Interessen an. Ausgewählte Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 werden die Möglichkeit bekommen, sich künstlerisch zu betätigen und ihrer Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, damit eine individuelle Beratung und entsprechende Aufsicht gewährleistet werden kann. Um kreative Prozesse optimal fördern zu können, finden die Ateliers als Block an einem Samstag im Monat statt (ca. 8 Termine pro Schuljahr). Die Arbeitszeit im Atelier geht dann von 9:30 bis 16 Uhr. Mittags machen wir eine Pause, in der wir gemeinsam essen.

Geleitet wird das Atelier von zwei Kunstlehrerinnen unserer Schule.

Talentierte und begabte Schüler*innen können sich ab sofort mit einer Mappe eigener künstlerischer Arbeiten (ca. 3-5 Arbeiten) bei Frau Schmaul (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder bei Frau Rieke (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bewerben - oder sie werden von ihren Kunstlehrer*innen angesprochen.

Viel Erfolg und und Spaß beim kreativen Arbeiten!

Weiterlesen: "Atelier" für künstlerisch begabte Schüler*innen startet - Bewirb dich jetzt!

Stadtradeln – Schulradeln

Die Gesamtschule Velbert-Mitte beteiligt sich am Projekt Stadtradeln, bei dem wir vom 29.08.-18.9.2021 fleißig Fahrrad-Kilometer sammeln möchten.

21 Tage lang wollen wir möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurücklegen. Damit mehr Menschen vom Auto aufs Rad umsteigen, brauchen wir eine Radinfrastruktur, auf der wir schnell und sicher ans Ziel kommen und dafür setzt sich das Projekt Stadtradeln ein.

Teilnehmen können Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen der Gesamtschule Velbert-Mitte.

Es können tolle Preise gewonnen werden und wir würden uns freuen, wenn ihr fleißig in die Pedale tretet.

Anmelden könnt ihr und euch über diesen Link:

https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=0&team_preselect=69897&subteam_preselect=23692 oder über die App Stadtradeln.

Hier könnt ihr euch über die Schulsuche der Gesamtschule Velbert-Mitte zuordnen. Mithilfe der App werden dann auch die Fahrrad-Kilometer gesammelt.

Wendet euch bei Fragen an Svane Brandenburg (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Patrick Blanke-Schelle (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), die die Ansprechpartner des Projekts sind.

Weiterführende Links:

https://www.stadtradeln.de/fileadmin/stadtradeln/inhalte/04_Materialien/SR_spielregeln_2021.pdf

https://www.stadtradeln.de/fileadmin/stadtradeln/inhalte/04_Materialien/SR_Factsheet.pdf

Ablauf der schulischen Selbsttestungen und Versäumnisse - Kontaktpersonen

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, bitte beachten Sie / beachtet folgendes Verfahren bei positiven schulischen Selbsttestergebnissen A) bzw. bei Nichtteilnahme an den schulischen Testungen z.B. durch Krankheit B):

A) Schüler*innen nehmen an den wöchentlichen Selbsttestungen teil:

1. Durchführung der Selbsttestungen an den Testtagen Mo + Mi + Fr i.d.R. in der ersten Stunde (SII ist über Ausnahmen informiert).
2. Bei positivem Selbsttest:
- Die Lehrkraft informiert das Schülersekretariat unter Tel. 110 / 133 - Angabe von Name / Klasse zwecks Information der Eltern
- Die Lehrkraft informiert den betroffenen Schüler, dass er sich unverzüglich einem PCR-Test unterziehen und dessen Ergebnis telefonisch an die Schule übermitteln muss.
3. Der betroffene Schüler begibt sich selbständig auf den Heimweg (i.d.R. Schüler*innen der Jg. 7-SII) oder wartet vor dem Haupteingang auf Abholung durch die Eltern (i.d.R. Schüler*innen der Jg. 5-6)

Weiterlesen: Ablauf der schulischen Selbsttestungen und Versäumnisse - Kontaktpersonen

Herzlich willkommen, liebe 5.-Klässler*innen!

Gelungene Einschulungsfeier!

Die Aufregung stand gestern allen neuen 5.-Klässler*innen ins Gesicht geschrieben: Aufgrund der Coronaeinschränkungen im vergangenen Schuljahr haben sich alle neuen Schüler*innen nun tatsächlich das erste Mal in ihren neuen Klassen gesehen, das umfangreiche Testverfahren absolviert und gespannt den Worten ihrer neuen Schulleitung gelauscht.

Auch die 6. Klassen hatten sich tolle Begrüßungüberraschungen ausgedacht: Es wurde getanzt, Wunschgläser für jede Klasse überreicht und natürlich ein Wilkommensgruß auf ganz besondere Art übermittelt.

Alle Kinder der neuen 5. Klassen werden nun eine ganze Woche Zeit haben, sich und ihr Klassenleitungsteam, die neuen Räumlichkeiten sowie unser leckeres Mensaessen, den Pausenkiosk und den Ganztagsbetrieb kennenzulernen. Viel Freude dabei!

Und so sehen unsere neuen Klassen in ihren neuen Schul-T-Shirts, die der Förderverein jedem Kind zum Schulstart schenkte, aus:

Weiterlesen: Herzlich willkommen, liebe 5.-Klässler*innen!

Unterkategorien

Top