Corona | Kontakt | Dienst-E-Mail

Elternbrief zum Schuljahresabschluss

Liebe Eltern,
am Ende dieses besonderen Schuljahres möchte ich Ihnen nochmals meinen herzlichsten Dank für die Zusammenarbeit und Unterstützung während des Homeschooling und das in unsere Schule gesetzte Vertrauen ausdrücken und Ihnen noch einige Informationen zum Start des neuen Schuljahres zukommen lassen. Alle Informationen müssen derzeit allerdings noch unter Vorbehalt stehen, da es noch keinen „Fahrplan“ der Bezirksregierung für die Zeit nach den Sommerferien gibt. Bitte schauen Sie daher immer auf unserer Homepage unter www.gesamtschulevelbert.de nach – dort veröffentlichen wir stets die aktuellsten Informationen.

Informationen für die Eltern

Elternanteil

Jahresmitteilung Mensaverein 2020

Liebe Eltern,

das Schuljahr 2019/20 geht auf eine für alle ungewohnte Art zu Ende. Seit Mitte März ist unsere Mensa leider geschlossen und wie es nach den Ferien weitergeht ist auch noch ungewiss. Durch die Schulschließungen am 16.03. konnten die im Abonnement angemeldeten Kinder einen Teil ihrer März-Essenmarken nicht einlösen. Diese Essenmarken vom Monat März wurden bereits Ihrem Konto gutgeschrieben und erstattet. Falls Sie per Dauerauftrag / Einzelüberweisung einzahlen: teilen Sie uns bitte umgehend Ihre Kontoverbindung zwecks Rückerstattung mit.

Weiterlesen: Jahresmitteilung Mensaverein 2020

Produkte des Auschwitz-Projektkurses

Die Projektkurse der Auschwitzfahrt von Frau Redix und Herrn John haben das Homeschooling dazu genutzt, ihre Abschlussprodukte zu erstellen.

Neben emotionalen Tagebüchern zur Projektkursarbeit, Podcasts, Fotobüchern oder Diashows sowie Popup- und Poesiebüchern sind viele Bilder und Kunstwerke (z.B. in Form eines Kreuzes oder eines Teddybären) entstanden, die die Thematik verarbeiten. Über dies ist eine Internetseite mit dazugehörigem Biparcours zu den Stolpersteinen in Velbert, ein mp3-unterstütztes Modell sowie ein Mobile entstanden, das vom Butterflyproject inspiriert wurde.

Alles in allem haben die Schülerinnen und Schüler sich von der Absage der Fahrt nicht unterkriegen lassen, sondern ihre Enttäuschung kreativ genutzt, um wieder einmal ein Zeichen gegen Rassismus und Antisemitismus zu setzen.

Weiterlesen: Produkte des Auschwitz-Projektkurses

Anne Frank Tag

Auch in diesem Jahr sind wir wieder Kooperationspartner beim Anne-Frank-Tag. 

Zum diesjährigen Anne Frank Tag 2020 "Freiheit" wurde erstmals eine digitale Ausstellung entwickelt. So können Schüler*innen am Aktionstag gegen Antisemitismus und Rassismus teilnehmen, auch ohne physisch in der Schule zu sein. Zu allen kostenfreien Materialien und zur digitalen Ausstellung geht es hier entlang 👉 https://www.annefranktag.de/digitale-angebote-2020 

Am 12. Juni ist Anne Frank Tag 📣. Unser bundesweiter Aktionstag der Schulen gegen Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema "Freiheit". Dazu haben sich 340 Schulen angemeldet: Das ist neuer Rekord! 🥳 Natürlich, mit Corona ist in diesem Jahr alles anders. Wir haben uns deshalb extra stark engagiert und ein zusätzliches digitales Lernangebot geschaffen. Kostenfrei und für alle auf unserer Webseite: www.annefranktag.de

In der kommenden Woche findet ihr die Plakate zur Ausstellung in unserer Schule verteilt. Bitte nehmt euch auch gerne eine der Anne Frank Zeitungen, die im Foyer ausliegen, mit nach Hause und LEST IHR BERÜHMTES TAGEBUCH. 

Liebe Grüße und bleibt gesund, euer Arbeitskreis gegen Rechts.

Aleyna C. Klasse 5D gewinnt 3. Kunstwettbewerb

Liebe Aleyna, herzlichen Glückwunsch zu deiner sehr kreativen Arbeit nach Kurt Schwitters - beeindruckend!

Du hast dir damit schon zum zweiten Mal einen tollen Überraschungspreis gesichert, den ich dir in den nächsten Tagen - spätestens aber zu Schuljahresbeginn - überreichen möchte.

Bleib weiter so kreativ  - ich freue mich schon auf weitere spannende Arbeiten von dir!

Herzliche Grüße von deiner Schulleiterin Frau Häusler.

Weiterlesen: Aleyna C. Klasse 5D gewinnt 3. Kunstwettbewerb

Buddy-Programm

AUFEINANDER ACHTEN.
FÜREINANDER DA SEIN.
MITEINANDER LERNEN.

Seit Jahren nimmt unsere Schule offiziell am bundesweiten buddY-Programm teil (buddy: engl. für "Kumpel").

Kinder und Jugendliche helfen sich gegenseitig, gestalten ihre Lebenswelt und übernehmen Verantwortung für sich und andere. Ziele des buddY-Programms sind dementsprechend:

  • Kinder und Jugendliche stark machen und eine positive Umgangs-, Lehr- und Lernkultur in Schulen entwickeln,
  • Schülern die Möglichkeit geben, soziale, emotionale und kognitive Kompetenzen zu entwickeln, die sie für ihren persönlichen und beruflichen Lebensweg brauchen,
  • einen Beitrag dazu leisten, dass Schule viel mehr leisten kann als bloße Wissensvermittlung: Schüler können Schule aktiv mitgestalten,
  • soziales Klima an der Schule fördern

Flyer zum Download

Weiterlesen: Buddy-Programm

Bücherrückgabe für Bibliotheksbücher

Liebe Schüler*innen, bitte bringt die aus unserer Schülerbibliothek entliehenen Bücher an euren Präsenzunterrichtstagen mit in die Schule und gebt sie mit eurem Namen / Klasse versehen in der Bibliothek ab.

Vielen Dank und herzliche Grüße von eurem Bibliotheksteam..

Herzlichen Glückwunsch unseren stolzen Abiturient*innen 2020!

Liebe glückliche Abiturient*innen,

ich freue mich sehr, dass es im kleinen Rahmen  - und völlig anders als geplant - trotz Corona dennoch gelungen ist, auch in diesem besonderen Jahr eine feierliche Zeugnisübergabe zu gestalten, die eure Leistungen und auch die eurer Fachlehrer*innen noch einmal besonders würdigten. Herzlichen Dank dafür an eure (ehemaligen) Beratungslehrer, Frau Bitter und Herrn Rasky sowie eure (ehemalige) Oberstufenleiterin, Frau Wörffel.

Ich wünsche allen nun einen guten Start in Studium, Ausbildung, ...

Eure (ehemalige) Schulleiterin Frau Häusler!

Weitere Impressionen eurer außergewöhnlichen Feier findet ihr hier:

Weiterlesen: Herzlichen Glückwunsch unseren stolzen Abiturient*innen 2020!

Arbeite wie die Künstlerin...

Etel Adnan...

Liebe Schüler*innen, ihr habt wieder superkreativ nach Kurt Schwitters gearbeitet Ein großes Lob besonders wieder an die Klasse 5D! Bitte gebt eure fertigen Arbeiten unbedingt noch EINZELN im Sekretariat unserer Schule ab oder schickt sie mir per Post!

Nach diesem erfolgreichen 3. Durchgang arbeiten wir im letzten Durchgang - bis zum Ende der Sommerferien - nach Etel Adnan.

Wer wieder Lust hat mitzumachen, kann sich das folgende Video anschauen, selbst kreativ sein und seine Ergebnisse mit Angabe von Name, Vorname und Klasse an unsere Schule schicken / bzw. im Schulbriefkasten oder im Sekretariat (bitte NUR EINZELN eintreten) abgeben:

Gesamtschule Velbert-Mitte, Frau Häusler, Poststraße 117-119, 42549 Velbert. Bitte euren Absender nicht vergessen!

Wir veröffentlichen eure schönsten Arbeiten auf unserer Homepage - und: Es gibt auch einen Überraschungspreis!

Seid also kreativ - wir freuen uns auf eure tollen Arbeiten!

Einsendeschluss ist diesmal erst am Ende der Sommerferien - am Freitag, 7. August!

Videoanleitung zum Arbeiten nach Etel Adnan

ZP10 - Neue Prüfungspläne ab heute, 05.05.20 veröffentlicht

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen der Jgst. 10, bitte beachtet die neuen Prüfungspläne für unsere Schule zum Download!

Download der Prüfungspläne NEU

Download Zeitplan


Hinweise und Verhaltensregeln für die Schülerbeförderung im ÖPNV

Wichtige Verhaltenregeln zum Fahren mit ÖPNV

Bitte unbedingt lesen!

http://www.vm.nrw.de/presse/pressemitteilungen/Archiv-des-VM-2020/2020_04_22_Hygieneregeln_Schuelerverkehr/20200421-finale-Fassung-Infektionsschutz-Schuelerbefoerderung.pdf

Unterkategorien

Top