Moodle | Kontakt | Dienst-E-Mail

Abschlusstreffen der Auschwitz-Projektkurse

Die beiden Projektkurse haben heute in einer emotionalen und informativen Sitzung die diesjährige Auschwitzfahrt Revue passieren lassen und ihre Endprodukte vorgestellt.

Weiterlesen: Abschlusstreffen der Auschwitz-Projektkurse

Stolze Prüflinge Jg. 9 und Q1: „Preliminary English Test“ und „First Certificate of English“ abgelegt

Vier Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 bekommen am Donnerstag, 14. Juni 2018, von der Schulleiterin Frau Häusler ihre Zertifikate verliehen für ihre erfolgreiche Teilnahme am „Preliminary English Test“ (PET) der University of Cambridge. Diese anspruchsvolle Prüfung entspricht dem Anforderungsniveau B1, das normalerweise erst am Ende der 10. Klasse voll erreicht ist.

Weiterlesen: Stolze Prüflinge Jg. 9 und Q1: „Preliminary English Test“ und „First Certificate of English“...

Thema Alkohol – Ohne Zeigefinger! ALK-Parcour 2018 erfolgreich absolviert!

Weiterlesen: Thema Alkohol – Ohne Zeigefinger! ALK-Parcour 2018 erfolgreich absolviert!

Kollegiumsausflug am Mo, 11.06.2018 - Impressionen!

Weiterlesen: Kollegiumsausflug am Mo, 11.06.2018 - Impressionen!

Erfolgreiche Teilnehmer am Känguru-Wettbewerb 2018 – Wir gratulieren!

In diesem Schuljahr nahmen 30 Schüler am Känguruwettbewerb teil. Alle konnten ihre Startpunktzahl erhöhen. Herzlichen Glückwunsch! Die meisten Punkte erreichten in dem Jahrgang ...

Weiterlesen: Erfolgreiche Teilnehmer am Känguru-Wettbewerb 2018 – Wir gratulieren!

Israelisch kochen im Projektkurs

Der Projektkurs der Auschwitzfahrt unter Leitung von Herrn John hat heute ein israelisches Nationalgericht in unserer Küche zubereitet. Das traditionelle Shashuka stammt eigentlich aus Nordafrika, von wo aus es von ausgewanderten Juden nach Israel gebracht wurde und große Popularität erlangte. Bis heute steht es auf fast jeder Speisekarte in Israel oder anderer jüdischer Gemeinden weltweit. Es ist recht schnell zubereitet (siehe Rezept).

Weiterlesen: Israelisch kochen im Projektkurs

Von Cowboys, Waldabenteuern und Fernsehdrehs...

„Verlasst die Städte!“ – unter dem Motto könnte die AG Pferdeflüstern manchmal auch stehen. Denn: Mit Waldboden unter den Füßen und Hufen, Baumwipfeln über uns, auf
dem Pferderücken verschlungene Pfade genießen... das ist schlicht und einfach das Gegenprogramm zum mitunter stressigen Schulalltag in der Stadt.

Weiterlesen: Von Cowboys, Waldabenteuern und Fernsehdrehs...

Mitteilung des Fördervereins

Sehr geehrte Mitglieder des Fördervereins,

aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung, die ab 25.05.2018 in Kraft treten wird, möchten wir Sie über folgendes in Kenntnis setzen:

Weiterlesen: Mitteilung des Fördervereins

Sportfest des Schülerparlaments 2018 – Wir sind Fußball-Stadtmeister in allen Wettbewerben!

Am 18.05.18 richtete das Schülerparlament das diesjährige Sportfest für alle weiterführenden Velberter Schulen aus. Gespielt wurde auf dem Sportplatz „Von Böttinger Straße“ um die Stadtmeisterschaften im Fußball. Unsere Schule trat in allen Wettbewerben mit je einer Mannschaft an.

Weiterlesen: Sportfest des Schülerparlaments 2018 – Wir sind Fußball-Stadtmeister in allen Wettbewerben!

3malE-Schulwettbewerb: Energie mit Köpfchen - Schüler haben sich qualifiziert

Hanna-Sophie und Friederike Hoffmann, Anna Schütte und Alissa Anese der Klasse 9B an der Gesamtschule Velbert-Mitte haben sich für den Wettbewerb 3malE mit einem Projekt mit dem Thema „Chemische Energiespeicherung zur Bewahrung von Energieüberschüssen aus regenerativer Energieerzeugung“ qualifiziert (http://www.3male.de/web/cms/de/1545514/jugendliche/wettbewerbe/3male-schulwettbewerb-energie-mit-koepfchen/).
Mit der Qualifizierung war die Unterstützung mit 500€ für die notwendigen Projekte verbunden.

Weiterlesen: 3malE-Schulwettbewerb: Energie mit Köpfchen - Schüler haben sich qualifiziert

Radeln für ein besseres Klima

Die Klasse 8B der Gesamtschule Velbert beteiligt sich am Stadtradeln ( https://www.stadtradeln.de/velbert ), bei dem es darum geht dem zunehmenden Autoverkehr mit seinem klimagefährdenden CO2-Ausstoß zu begegnen und den Spaß am Radfahren im Sinne von Gesundheit und einer fortschrittlichen Verkehrsentwicklung zu fördern.
Am ersten Tag der dreiwöchigen Aktionswoche haben 6 Radler der Klasse 8B sich mit 316 erradelten Kilometern an die Spitze von 17 teilnehmenden Teams gesetzt, gefolgt von 6 Radlern der Stadtverwaltung mit 236km und einem offenen Team-Velbert, beidem 5 Radler 202km eingefahren haben.
Damit haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8B gegenüber einer Autofahrt 43,9kg CO2 eingespart.

Unterkategorien

Top