IServ | Kontakt | Dienst-E-Mail

Lehrersprechtag nach dem „Dülmener Modell“ erfolgreich durchgeführt

Die GVM organisierte am vergangenen Mittwoch, 20.09.23 von 13.30 bis 16.00 Uhr wieder den zentralen Austausch, an dem alle weiterführenden Schulen sowie alle Grundschulen der Stadt Velbert teilnehmen konnten.

Der Lehrersprechtag nach dem Dülmener Modell fand wie immer in unserer Aula statt. Die Lehrer*innen der weiterführenden Schulen, die ein 5. Klasse leiten, trafen sich zu Gesprächen mit allen Kolleg*innen der Grundschulen, die im Sommer eine 4. Grundschulklasse abgegeben haben.

Neben der Zusammenarbeit zwischen Grund- und weiterführenden Schulen, die durch diesen intensiven Kontakt zu den Grundschulen gefördert wird, hat ein zentraler Lehrersprechtag für die Schulen der Stadt Velbert den Vorteil, dass die Grundschulkolleg*innen nicht mehrere Termine an unterschiedlichen Schulen wahrnehmen müssen. An 25 Einzeltischen nahmen jeweils die Klassenlehrer*innen der Klassen 5 Platz. Zu ihnen setzten sich die Grundschullehrkräfte, um sich in Zweiergesprächen über die Schüler*innen auszutauschen.

Um den Wechsel von der Grundschule zur weiterführenden Schule optimal begleiten zu können, liegen uns die Schüler*innen des neuen 5. Jahrgangs ganz besonders am Herzen. Auf der einen Seite möchten die Grundschulkolleg*innen wissen, wie ihre ehemaligen Schützlinge in der weiterführenden Schule zurechtkommen. Auf der anderen Seite möchten die Kolleg*innen der weiterführenden Schulen sich über Besonderheiten, Lehrpläne oder Herangehensweisen informieren, um so den neuen Schüler*innen besser gerecht werden zu können.

Die Veranstaltung ist bislang von allen Teilnehmer*innen sehr positiv bewertet worden. Wir hoffen daher auch in diesem Schuljahr wieder auf eine gelungene Veranstaltung in unserem Hause und auf einen regen Austausch im Sinne unserer Schüler*innen.

 

Bild1

Bild2

Zugriffe: 551
Top