Moodle | Kontakt | Dienst-E-Mail

Methodenkompetenz in der Sekundarstufe II

Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II sollen zum eigenverantwortlichen, effektiven und erfolgreichen Lernen befähigt werden. Entsprechende Methodenkompetenzen werden in Form verschiedener Module fächerunabhängig im Laufe der Sekundarstufe II vermittelt. Nicht nur im Oberstufenunterricht, sondern auch in einem späteren Studium ist die Beherrschung solcher Kompetenzen von enormem Vorteil.

Zurzeit werden folgende Module von allen Schülerinnen und Schülern absolviert:

  1. Umgang mit nichtsprachlichen Quellen,
  2. Zeitmanagement,
  3. freier Vortrag und Feedback
  4. PowerPoint

Weitere Module wie das Recherchieren werden in Skriptform angeboten.

Konzeption und Durchführung der Module erfolgen durch den Arbeitskreis „Methodenkompetenz in der Sekundarstufe II“.

Leitung: Stefan Kandula

Weitere Arbeitskreismitglieder: Hanne Steffin (in Vertretung Simone Nisch), Anna Rymdenok, Jürgen Schwabe

Zugriffe: 487
Top