Moodle | Kontakt | Dienst-E-Mail

Schön und lehrreich - Die 7 Spiele nach Pat Parelli mit Anja Schwien

Kalt war´s – aber das hielt die Teilnehmerinnen der AG Pferdeflüstern nicht ab, sich zur nächsten Trainingseinheit der AG Pferdeflüstern, diesmal auf dem Gutshof Reul-Kallenberg in Essen-Kupferdreh zu treffen.

Zunächst gab es eine Vorstellungsrunde mit den beiden aus sehr unterschiedlichen Richtungen der Reitsportszene kommenden Pferdeexpertinnen: Horsemanship Coach Anja Schwien und Ehrengast Sinah Hartkopf, gelernte Bereiterin und Trainerin B der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), die den Schülerinnen einen kleinen Einblick in den Werdegang und Berufsalltag einer Bereiterin mit dem Schwerpunkt Jungpferdeausbildung gab. Mit von der Partie war natürlich auch wieder unsere Reitpädagogin Maja Obermöller mit Fellpony Oki Doki.
Es folgte eine Hofführung über die weitläufige Anlage des idyllisch gelegenen Privatstalls. Fürs Aufheizen der Teilnehmerinnen sorgte ein Ballspiel: Wie im weiteren Verlauf des Tages waren dabei Teamgeist, Fokus und schnelle Reaktionsfähigkeit gefragt. Danach ging es ans Kennenlernen und Putzen mit Quarterhorse Momo, Ponymix Frido, Oki Doki und den freundlichen buntgescheckten Isländern.
Schließlich standen die 7 Spiele des einflussreichen amerikanischen Pferdeflüsterers Pat Parelli auf dem Programm. In den USA ist das Parelli Natural Horsemanship eines der Programme, die den Ansatz eines behutsamen und einfühlsamen Pferdetrainings etablierten. Parellis Arbeiten gehen maßgeblich auf die Grundlagenwerke des legendären Horseman Ray Hunt zurück. Parelli Natural Horsemanship ist ein Programm, das eine natürliche Herangehensweise an die Kommunikation mit Pferden lehren soll. Es basiert auf dem natürlichen Pferdeverhalten, um das Vertrauen und den Respekt der Pferde in der Pferd-Mensch-Beziehung zu gewinnen.
Die Spiele, die die Teilnehmerinnen nun mit den freundlichen Ponys ausprobieren durften, beruhen auf den „Spielen“, die Pferde miteinander spielen. Die ersten drei Spiele sind die Prinzipien- oder Grundspiele, die sich auf den Aufbau von Vertrauen und Akzeptanz mit deinem Pferd konzentrieren. Die letzten vier Spiele sind die Zweck-Spiele, welche die Kommunikation zwischen dir und deinem Pferd verbessern. Die Teilnehmerinnen ließen sich von den lustigen Namen der Spiele wie „Freundschaftsspiel“, „Stachelschweinspiel“, „Yo Yo Game“ usw. nicht ablenken und waren voll konzentriert bei der Sache.
Die Mittagspause wurde noch versüßt durch eine Livevorführung von Anja Schwien und Momo und Silvana Reul-Kallenberg mit Frido, die nicht nur mit aufregenden aber fein abgestimmten Galoppaden, sondern auch mit Zirkuselementen wie Hinsetzen oder einem Kompliment zum Abschluss imponierten.
Ein rundum gelungener und lehrreicher Trainingstag! Vielen Dank an alle Beteiligten!

Terminübersicht AG Pferdeflüstern - 2. Halbjahr

  • IMG_0667
  • IMG_0680
  • IMG_0684
  • IMG_0686
  • IMG_0694
  • IMG_0705
  • IMG_0708
  • IMG_0713
  • IMG_0746
Zugriffe: 372
Top