Moodle | Kontakt | Dienst-E-Mail

Salut la France! - Der zweite Tag in Frankreich

Zuerst gab es auf dem Schulhof die kleine morgentliche Runde, wo viele Eindrücke und Erlebnisse erzählt wurden. Die Stadt ist mit 32.000 Einwohnern halb so groß wie Velbert, einige Schüler wohnen in Dörfern in der Umgebung.

Eine Gruppe ging mit ihren Partnern in die Stadt, wo eine besondere Rallye - natürlich zweisprachig - stattfand. Nach einer Einführung in die Entwicklung der Stadt gingen die Gruppen los. An vier Stationen (Kirche, Post, Descartes-Museum und Hôtel Alaman) wartete jeweils eine Person auf umsere Gruppen. Es ging um typische Bauwerke, -materialien und -stile in der Stadt. Daneben gab es auch praktische Aufgaben, z.B. das Aussuchen von Kleidungsstücken für die Party am Abend.

Gleichzeitig spielten einige Teams Fußball, Basketball und Tischtennis in der Schule.

Nachmittags tauschten die Gruppen. Um halb sieben war es endlich soweit: die Party konnte beginnen!
Ein reiches Buffet, unter anderem mit leckeren Quiches lorraines und Schokoladenkuchen von den Familien, lockte alle an. Dann wurde getanzt, Musik nach Wunsch aufgelegt und traditionell holte der beliebte Song "Macarena" (fast) alle auf die Tanzfläche.

Am Wochende waren unsere SchülerInnen mit der Familie oder gemeinsam unterwegs.

  • 20180316_094312_resized
  • 20180316_104533_resized
  • 20180316_104609_resized
  • 20180316_145033_resized
  • 20180316_145112_resized
  • 20180316_151023_resized
  • 20180316_154215_resized
  • 20180316_154327_resized
  • 20180316_191047_resized
Zugriffe: 258
Top