Moodle | Kontakt | Dienst-E-Mail

Abitur mit Stil – Kollektion 2018

Am 29.06.2018 war es endlich soweit: 86 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Velbert nahmen stolz ihre Abiturzeugnisse entgegen.
Gefeiert wurde dieser Anlass in einem Festakt, der neben humorigen Reden auch viel Platz für verschiedenste Ehrungen und Schülerbeiträge bot.

 DSC0936 Kopie

So wurden Michael Edelmann und Natalie Bach als jahrgangsbeste Abiturienten durch den Bürgermeister geehrt.

 DSC0977 Kopie   DSC1021 Kopie

Neben dem Abiturpreis der Mathematikervereinigung wurden gleich mehrere Physikpreise vergeben, die DELE-Zertifikate wurden überreicht und der gesamte Saal stimmte zu einem Geburtstagsständchen für eine Abiturientin an, die an diesem Tage doppelten Grund zur Freude hatte.

 DSC0990 Kopie   DSC1008 Kopie

Zwischendurch sorgten Julian Rabsztyn am Klavier, Friederike Strödicke mit ihrer Geige und Marcel Mansurie mit indischen Trommeln für die musikalischen Highlights.

 DSC0961 Kopie  DSC1086 Kopie  DSC1138 Kopie

Da unter den Abiturienten auch vier Mitglieder des Kabaretts „Notbremse“ ihre Schullaufbahn erfolgreich beendeten, trat die gesamte Kabarettgruppe auf und sorgte mit einer leicht modifizierten Version eines Ausschnitts aus ihrem aktuellen Programm selbst bei Schülern und Lehrern, die sonst eher bemüht waren, gegen Tränen der Rührung anzukämpfen, durchaus für Schmunzeln.

 DSC1034 Kopie

Aber nicht nur einige Schülerinnen versuchten Tränen wegzuzwinkern. Auch die Oberstufenleiterin und beide Beratungslehrer zeigten sich bei der Übergabe des Gemäldes von Eric Kirmse sehr gerührt.

 DSC1119 Kopie  DSC1102 Kopie

Es wird von jetzt an die Wand des Beratungslehrerbüros zieren.

Nach einem letzten kabarettistisch-poetischen Vortrag von Dana Klaßen und der Rede der beiden Stufensprecher Karim Shaarawy und Celine Damiano konnten die Abiturienten unter großem Applaus und mit einer Vielzahl von Umarmungen ihre Zeugnisse entgegennehmen.

IMG 0124 Kopie IMG 0106 Kopie

Wir wünschen ihnen auf ihrem weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute.

Wer seinen eigenen Weg geht, dem wachsen Flügel.

Zugriffe: 557
Top