Corona | Kontakt | Dienst-E-Mail

Känguruwettbewerb 2020

Über sechzig Schüler waren angemeldet. Drei Fünftel etwa haben es gewagt, allein zuhause, sich 90 Minuten mit den zwei Dutzend Aufgaben des Känguru- Wettbewerbs zu beschäftigen und ihre Ergebnisse abzugeben. Alle konnten ihr Startguthaben, 24 Punkte gibt es bei dem Wettbewerb von vornherein, aber bei falschen Lösungen wird doppelt abgezogen, deutlich erhöhen.

Lugg Jochheim (5d), Michelle Pacella (6a), Niklas Claaßen (7b), Sophia Wessinger (8e), Hanna Küppersbusch (9c) und Jasira Wessinger (10e), unsere jeweils Jahrgangsbesten, erreichten alle mehr als die Hälfte der möglichen Punktzahl und gehörten damit zu den vorderen 17 % aller Teilnehmer, bei denen keine Schulformen unterschieden werden.

Den größten Sprung, die meisten nacheinander richtig gelösten Aufgaben, erzielte Niklas in diesem Jahr an unserer Schule. Ihm wurde dazu vom stellvertretenden Schulleiter gratuliert, der die Zeugnisausgabe der 7b beehrte. Alle anderen Teilnehmer erhielten ihre Preise auch während ihrer Zeugnisausgaben.

2020

Zugriffe: 302
Top