Corona-Unterricht | Kontakt | Dienst-E-Mail

Lehrersprechtag nach dem Dülmener Modell am Mittwoch, 26.10.2016, ab 13.00 Uhr in der Aula der Gesamtschule

Austausch zwischen GrundschullehrerInnen und LehrerInnen an allen weiterführenden Schulen in Velbert über Förderung und Forderung der neuen Schülerinnen und Schüler, die seit Schuljahresbeginn die Jahrgangsstufe 5 besuchen

Dülmener Modell

Um den Wechsel von der Grundschule zur weiterführenden Schule optimal begleiten zu können, liegen uns die Schülerinnen und Schüler des neuen 5. Jahrgangs ganz besonders am Herzen.
So ist uns der alljährliche Austausch von Lehrerinnen und Lehrer der unterschiedlichen Grundschulen mit unseren Kolleginnen und Kollegen an unserer Schulen seit Jahren besonders wichtig.
Auf der einen Seite möchten die Grundschulkolleg/innen, die die Kinder „abgegeben“ haben, wissen, wie ihre Schützlinge bei uns zurechtkommen. Auf der anderen Seite möchten unsere Kolleg/innen sich über Besonderheiten, Lehrpläne oder Herangehensweisen informieren, um so den neuen Schülerinnen und Schülern besser gerecht werden zu können. Stellt doch der Wechsel für jedes Kind eine ganz besondere Herausforderung dar.

Neben der engen Zusammenarbeit zwischen Grund- und weiterführenden Schulen, die durch diesen intensiven Kontakt zu den Grundschulen gefördert wird, hat ein zentraler Lehrersprechtag für alle Schulen der Stadt den Vorteil, dass die Grundschulkolleginnen nicht mehrere Termine zu Erprobungskonferenzen an den unterschiedlichen weiterführenden Schulen wahrnehmen müssen. Terminüberschneidungen und Termindichte lassen sich so vermeiden.
Darüber hinaus sind aber auch die Zweiergespräche sehr viel intensiver als in der großen Runde einer Erprobungskonferenz.


Zugriffe: 3155
Top