Corona | Kontakt | Dienst-E-Mail

Projekt Deutsch-Kunst Klasse 7

Fächerübergreifendes Projekt Deutsch und Kunst in Jahrgang 7

Zu Beginn des Schuljahres hat sich die Klasse 7d im Fach Deutsch mit dem Thema Balladen beschäftigt. Wir haben die Balladen „Nis Randers“ von Otto Ernst, „Erlkönig“ und „Der Zauberlehrling“ von Johann Wolfgang von Goethe und „Die Brück am Tay“ von Theodor Fontane besprochen.

Balladen sind für die Schüler deshalb interessant, da sie an wahre Begebenheiten anknüpfen und auch noch heute so passieren könnten.

Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler inhaltlich mit den Balladen auseinandergesetzt hatten, knüpften wir im Kunstunterricht daran an. Die Schüler sollten sich zu einer Ballade eine Szene überlegen und diese künstlerisch darstellen. Im Vordergrund stand einerseits natürlich die Emotion der dramatischen Situation., die durch kraftvolle Farbwahl dargestellt werden sollte. Des Weiteren sollten die Schülerinnen und Schüler auf die Größenverhältnisse von Vordergrund und Hintergrund achten.

Die meisten Schülerinnen und Schüler haben sich für den „Erlkönig entschieden, da sie die Ballade mit dem tragischen Tod des Kindes sehr berührt hat. Zwei Schülerinnen haben sich für „Die Brück am Tay“ entschieden und zwei Schülerinnen für „Nis Randers“. Leider sind bis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht alle Bilder fertig gestellt worden.

Aber wir konnten mit den fertigen Bildern diese drei Balladen als Foto- Videocollage produzieren, in der es dann auch auf die Aussprache und Betonung der Verse ankam, damit die Bedeutung der Balladen auch übertragen wird.

Unsere Ergebnisse können sie in unseren Videopräsentationen erleben und wir hoffen, dass es Ihnen gefällt.

Ihre Klasse 7d

 

Die Brücke am Tay

 

Der Erlkönig

 

Nils Randers

 

 

Zugriffe: 638
Top