Corona | Kontakt | Dienst-E-Mail

Kurzbericht aus den Alpen

"Viele Grüße des Projektkurses Skitourismus der Q1 aus den Alpen. Trotz anspruchsvoller Bedingungen mit Regen und anschließend starkem Schneefall bei Kälte und starkem Wind ist die Motivation super und die Lernerfolge enorm. Wir freuen uns auf die zweite Hälfte der Fahrt und hoffen auf besseres Wetter."

Weiterlesen: Kurzbericht aus den Alpen

3. Platz bei den Kreismeisterschaften der Schulen im Schach!

Auch in diesem Jahr konnten unsere Teams bei den Schulschachkreismeisterschaften des Kreises Mettmann beachtliche Erfolge erzielen. Angetreten sind 2 Jungenmannschaften der Altersgruppe 5./ 6. Jahrgang und eine altersgemischte Mädchenmannschaft, in der eine Schülerin des 5. Jahrgangs  - aber auch eine Schülerin des 10. Jahrgangs vertreten waren. Sowohl der 1. Jungenmannschaft als auch der Mädchenmannschaft ist es gelungen, den 3. Platz innerhalb ihrer jeweiligen Wettkampfklasse zu erzielen.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Teams recht herzlich.

Weiterlesen: 3. Platz bei den Kreismeisterschaften der Schulen im Schach!

Qualifizierung für die 2. Runde des NRW-Schülerwettbewerbs "FUELCELLBOX 2020"

Wir freuen uns sehr, dass sich unsere Schülerinnen Julia B. und Lisa-Marie K. unter Leitung von Herrn Liss für die zweite Phase des NRW-Schülerwettbewerbs FUELCELLBOX 2020 qualifiziert haben. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen: Qualifizierung für die 2. Runde des NRW-Schülerwettbewerbs "FUELCELLBOX 2020"

Premiere zum neuen Programm der Kabarett - AG "Hand in Hand - Mit dem Kopf durch die Wand"

Die Kabarett-AG lädt am Freitag, 31.01.2020 um 19.00 Uhr in die Realschule Kastanienallee (unsere Aula der Gesamtschule wird derzeit saniert) zu unserer diesjährigen Kabarettpremiere "Hand in Hand - Mit dem Kopf durch die Wand"  sehr herzlich ein.

In diesem Jahr sind sehr viele neue Schüler*innen in der AG dabei, die ein lustiges, kritisches Stück mit einer Rahmenhandlung produziert haben.

Studien- und Berufsorientierungswoche in der Q1 vom 20.01.2020 bis zum 24.01.2020

Eine ganze Woche beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Q1 mit ihrer unmittelbaren Zukunft nach dem Abitur. Während der ersten beiden Tage standen drei Module im Mittelpunkt: das Studium, die Ausbildung, Erfordernisse der Selbständigkeit.

Mit Unterstützung externer Kooperationspartner wurden Bedingungen eines Studiums vermittelt: verschiedene Bildungsgänge, Zulassungsbedingungen (NCs, Sporttest, Medizintest, Arbeitsproben), Bewerbungsfristen, mögliche Abschlüsse, Besonderheiten eines dualen Studiums.

Weiterlesen: Studien- und Berufsorientierungswoche in der Q1 vom 20.01.2020 bis zum 24.01.2020

Großes Interesse beim Elternabend "Loverboys"

Auf großes Interesse stieß der von unseren Sozialpädagog*innen organisierte Elternabend zum aktuell brisanten Thema der "Loverboys".

Nach einem informativen Einstieg zur Faktenlage, wie z.B. zur Methode des Mädchenhandels, erhielten die anwesenden Eltern die Gelegenheit, im gemeinsamen Gespräch mit den Experten individuelle Fragen zu stellen.

Während des Abends begleiteteten uns die kompetenten Fachreferenten vom NRW-Projekt „Liebe ohne Zwang“ in Kooperation mit dem Verein Windrose e.V. Düsseldorf.

Themenhintergrund:

Weiterlesen: Großes Interesse beim Elternabend "Loverboys"

Vier-gewinnt-Turnier 2019

Ehre wem Ehre gebührt. Stolzer Sieger des diesjährigen Vier-gewinnt-Turniers ist Abdenour aus der Klasse 6e. Von insgesamt 32 bis in die Haarspitzen motivierten Teilnehmern der Jahrgänge fünf und sechs, konnte er sich im Finale gegen Dominik aus der Klasse 5C durchsetzen und so das Turnier für sich entscheiden. Neben Ruhm und Ehre gab es für die ersten drei Platzierungen des stets fair ausgespielten Wettkampfes noch einen kleinen Preis zu gewinnen. Der Spaß stand hierbei jedoch klar im Vordergrund.

Das Team der Sozialpädagogen (Sozpäds) bedankt sich bei allen Mitspielerinnen und Mitspielern für die rege Teilnahme.

Weiterlesen: Vier-gewinnt-Turnier 2019

Neujahrsempfang für Pädagogische Helfer*innen mit tollen Geschenken!

Während des gestrigen Neujahrsempfanges für unsere Pädagogischen Helfer*innen wurden diese nicht nur mit einem herzlichen Dankeschön der Schulleitung sowie des Ganztagsteams für die tolle Arbeit im vergangenen Jahr empfangen - nein, auch eine witzige Überraschung in Form einer kleinen Bluetooths-Box erwartete die fleißigen Unterstützer*innen. Außerdem standen natürlich Kaffee und Kuchen bereit, um miteinander über verschiedene schulische Themen ins Gespräch zu kommen.

Von Leseratten und ihren Abenteuern

Wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit fand dieses Jahr am 4. Dezember der Vorlesewettbewerb des 6. Jahrgangs in der Aula der Gesamtschule Velbert statt. Sechs KlassensiegerInnen traten in zwei Vorleserunden gegeneinander an, um den Schulsieger bzw. die Schulsiegerin zu ermitteln.

Weiterlesen: Von Leseratten und ihren Abenteuern

Hospitationstag für Grundschulkinder mit großem Andrang...

Gestern wurde es wuselig an der Gesamtschule Velbert-Mitte: Über 200 Grundschulkinder aus ganz Velbert und Umgebung schnupperten schon einmal Gesamtschulluft. Nach einer herzlichen Begrüßung durch die Schulleiterin in der Aula ging es dann auch direkt in den Mitmachunterricht bzw. in das umfangreiche AG-Angebot. Dort war alles dabei, was das Grundschulherz höher schlagen ließ: eigene Roboter konnten in der ROBERTA-AG gebaut werden, Tänzer*innen kamen beim HIPHOP auf ihre Kosten, experimentiert wurde... u.v.m.

Einen ganz herzlichen Dank an alle, die diesen wunderschönen Tag mitgestaltet haben!

Weiterlesen: Hospitationstag für Grundschulkinder mit großem Andrang...

Schülersprecherseminar 2019 in Wuppertal

Vom 11.11. Bis 12.11. hatten wir, Lara Fischer (Stellvertretende Schülersprecherin) und Johannes von Rath (Schülersprecher) als Teil des Schülersprecherteams die Möglichkeit uns fortzubilden.

Bild: von links nach rechts Ina Empt (Lehrerin), Uwe Sin (Lehrer), Johannes von Rath (Schülersprecher) , Lara Fischer (stellv. Schülersprecherin), Thomas Dudda (Dezernent der Bezirksregierung) und Barbara Rogmanns (Lehrerin)

Eingeladen zu dieser tollen Veranstaltung wurden wir vom Land Nordrhein- Westfahlen, als Veranstalter dieses Seminars über unsere Schulleitung.

Geleitet von drei Lehrern unterschiedlicher Schulen (siehe Bild) wurden wir durch die Materie der SV- Arbeit geführt unter dem Motto ,,SV-Arbeit wirkungsvoll gestalten”. Unter anderem stand uns auch Herr LRSD Thomas Dudda von der Bezirksregierung als Dezernent zu Verfügung.

Weiterlesen: Schülersprecherseminar 2019 in Wuppertal

Unterkategorien

Top